Montag, 8. April 2013

Gefüllter Zitronenkuchen

 
Ich liebe Zitronenkuchen ♥
Mein absoluter all-time-favourite.
 
Diesmal habe ich ihn - um den ihn noch zitroniger zu machen - mit einer Schicht Lemoncurd gefüllt und dann noch mit Zitronenzuckerguss versehen.
Ich könnte mich reinlegen *seufz*
  
 
Für den Kuchen heizt ihr den Ofen auf 180°C (Ober- und Unterhitze) vor.
175 g weiche Butter werden mit 175 g Zucker schaumig gerührt. Dann arbeitet ihr 3 verquirlte Eier gründlich mit ein. Anschließend den Abrieb und Saft von 2 Zitronen (wenn ihr keine unbehandelten bekommt, den Abrieb durch ein Päckchen Zitrusback ersetzten) unterrühren. 150 g Mehl mit 5 TL Backpulver mischen, auf die Masse sieben und unterheben.
In eine gefettete Springform geben (meine ist eine 24er) und 20 - 25 Minuten backen, bis die Oberfläche golden ist (Stäbchenprobe).
 
Nach dem Auskühlen einmal durchschneiden und mit einem halben Glas Lemon Curd bestreichen. Deckel wieder drauf und nun aus Puderzucker und Zitronensaft einen nicht zu dünnen Guss anrühren und den Kuchen damit bestreichen.
 
Schon fertig!
  
 
Lasst ihn euch schmecken.


Kommentare:

  1. Hallo,
    oh lecker, ich liebe Zitronenkuchen. Ich hoffe er hat geschmeckt.
    Viele Grüße
    Nelli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, er war sehr lecker. Eine klare Empfehlung zum Nachbacken!

      Löschen