Donnerstag, 21. März 2013

Aus uns zwei könnte noch was werden... ;o)

 
Nachdem ich hier ja schon meine zarte Verliebtheit zum Swallowtail gestanden hab, muss ich noch ein Geständnis machen: Umso länger wir zusammen sind, umso toller find ich ihn ♥
 
Und besonders toll find ich ihn embosst!
 
 
Den Hintergrundstempel "En Francais" hab ich mit der Farbe Espresso auf cremefarbenden Cardstock gestempelt und anschließend "Swallowtail" schwarz embosst.
 
(Hab ich eigentlich schon erwähnt, dass ich im Toaster embosse weil ich den Embossingföhn irgendwo im Keller, sag wir, verlegt habe?)
 
Die Flügel hab ich dann in Türkis, Osterglocke und Lachsrot getupft und am Rand des Schmetterlings nochmals mit Espresso gewischt.
Noch ein Stück Spitze und einen Anhänger und fertig ist ein Vintagekärtchen für viele Gelegenheiten.
 
 

Mittwoch, 20. März 2013

Häschen hüpf!

 
Nur noch ein paar Tage, dann ist Ostern.
Der Osterhase ist natürlich schwer mit unserem Zuckerfrosch beschäftigt, damit auch die erwachsenen Familienmitglieder nicht vergessen werden war deswegen ich schon fleißig.
 
 
Die kleinen 4er Eierkartons warten schon seit ein paar Wochen darauf, endlich für Ostern aufgehübscht zu werden. Mir sind viele Ideen durch den Kopf gegangen.
Ich wollte etwas simples, nicht zu verspieltes.
Letzte Woche kam mir dann die Idee, die kleinen Kartons mit einer Banderole zu versehen und die Ausführung ging dann fix.
 
 
Ich hätte gerne Perlhuhnfedern gehabt, die sind bei uns aber recht schwer zu bekommen, weswegen ich auf Fasan ausgewichen bin, die sind aber auch schön.
 
Füllen werde ich die Kartons mit einem Mix aus
Mini-Cupcakes und Mini-Gugels.
Eierlikör-Mandel und Schoko-Haselnuss hab ich mir gedacht.
Aber mal schauen, was mir bis dahin noch einfällt ;o)
 
 
Eierkartons von hier.
Federn von hier.
Stempel von Stampin Up und My Paper World.
Stanzen von Spellbinders.
 
 

Dienstag, 19. März 2013

Den Frühling locken...

 
Ganz sicher kommt der Frühling schneller,
wenn wir viele Schmetterlinge fliegen lassen.
Echt! ;-)
 
 
Hier eine Karte, die den Frühling lockt, in einem wunderschönen klaren Rotton.
Der Hintergrundstempel heißt En Francais und ist von Stampin up. Die Schmetterlinge hab ich meiner Stanzplatte von Spellbinders gestanzt und danach noch mit Punkten geprägt.
Ich mag die rustikale Paketschnur dazu, das gibt einen wirklich schönen Effekt.
 
Was meint ihr?
 
 

Sonntag, 17. März 2013

♥ Ich bin verliebt ♥

 
Einer meiner neuesten Stempel lässt mein Herz höher schlagen.
Der wunderschöne Swallowtail von Stampin Up.
 
Ein wahres Multitalent sagt ich euch!
 
 
Hier hab ich ihn auf weißem Cardstock klar embosst und mit Türkis gewischt. Akzente habe ich mit dem (ebenfalls neuen) Set French Foilage gesetzt. Die Schrift in Espresso und die Kleckse in Savanne. Eine tolle und frische Kombi finde ich.
 
 
Und hier setzt ihr ihn in Flüsterweiß auf eine unspektakuläre braune Kaftpapiertüte gestempelt.
Die Wirkung ist echt der Hammer!
 
Der große Flattermann ist so toll, ihr werdet sicher noch einiges von ihm zu sehen bekommen ♥
 


Mittwoch, 13. März 2013

Schokoladen-Cupcakes

 
Und zwar die weltallerallerbesten *yummie*
 
 
Nach einem Rezept von Leila Lindholm:
 
3 Eier mit 200 g Zucker und 1 TL Vanillezucker locker schaumig schlagen. 50 g geschmolzene Butter mit 100 ml Sahne und 2 EL Kaffee mischen und unter den Teig rühren. 200g Mehl, 2 TL Backpulver, 1 Prise Salz und 4 EL ungesüßtes Kakaopulver mischen, vorsichtig unter den Teig heben. Zum Schluss 100 g geschmolzene Zartbitterschokolade unter den Teig ziehen.
 
Den Teig auf 12 Papiermuffinförmchen verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 175°C (Ober- und Unterhitze) ca. 15 - 20 Minuten backen.
 
Für das Scholkoladenfrosting 60g weiche Butter mit 300 g Puderzucker, 1 TL Vanillezucker, 20 g ungesüßtes Kakaopulver und 100 g Doppelrahmfrischkäse ca. 5 Minuten cremig aufschlagen. Auf die Muffins streichen oder spritzen und dekorieren.
 
Diese Muffins waren ein Teil des Buffet, dass ich für den SU-Workshop am letzten Wochenende gemacht habe. Leider habe ich vergessen die anderen Sachen zu fotografieren. Jetzt muss ich - zur Freude von Familie und Freunden - alles nochmal machen um es euch zu zeigen ;o)

Montag, 11. März 2013

Stampin' Up - Klappe die 2.

 
Am Samstag durfte ich wieder acht ganz liebe Mädels bei mir begrüßen.
 
Wir haben gebastelt, gequatscht, geschlemmt und geshoppt. Ein rundum gelungener Nachmittag also ♥
 
Entstanden sind zwei Verpackungen.
 
 
Ein "Schokoladenaufzug" für einen sportlichen Ritter und eine Geschenkschachtel mit doppeltem Deckel zum Aufklappen.
 
Hier noch ein paar Detailaufnahmen:
 
 
 
 
 

Schön wars meine Lieben!
Und ein dickes Danke schön an Susann, die uns durch diesen tollen Workshop geführt und wieder einmal inspiriert hat ♥
 
Ich freu mich schon auf meine "Beute" ;o)