Dienstag, 18. September 2012

Mohn-Orangen-Marmorkuchen


So ein lecker, lecker, lecker Rezept.
Richtig schön saftig orangig und auch schön mohnig.
*mmmmhhhhhhhhh*


Eine kleine Orange heiß waschen, trockenreiben und die Schale fein abreiben. Orange halbieren, Saft auspressen.  
250 g Butter, 200 g Zucker, 1 Prise Salz und Orangenschale ca. 10 Minuten cremig rühren. 5 Eier einzeln unterrühren. 125 g Crème fraîche und 4 Esslöffel Orangensaft dazugeben und verrühren. 425 g Mehl und 1 Päckchen Backpulver mischen und kurz unterrühren. 
Eine Gugelhupfform ausfetten und mit Paniermehl bestäuben. Die Hälfte des Teigs einfüllen. Den restlichen Teig mit einem Päckchen (250 g) Mohn Back verrühren. Mohnteig auf den hellen Teig streichen und mit einer Gabel marmorieren.
 Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 1 Stunde backen. 
Herausnehmen, 5 Minuten abkühlen lassen und auf ein Küchengitter stürzen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.


1 Kommentar:

  1. Hmmmmm,dass Rezept hört sich lecker an, muss ich direkt mal ausprobieren :)
    Viele Grüße, Tanja (Sheep)

    AntwortenLöschen