Montag, 23. Juli 2012

Keiner mag Spritzen??


Ich glaube diese hier schon ;o)



Eine tolle Idee für ein Geldgeschenk!
Man kann einige Anleitungen dazu im Netz finden, ich hab das aufgegriffen und entsprechend an uns angepasst.

Es geht ganz einfach:
Man braucht eine Pappbox (z. B. die größere von hier), Spritzen (Apotheke) und etwas Klebeband.
Geldscheine um die Kolben der Spritzen wickeln und vorsichtig wieder zurück in das Röhrchen schieben, jetzt schön in der Box anordnen und mit wenig doppelseitigem Klebeband fixieren.
Dann habe ich aus Cardstock das Kreuz ausgeschnitten und die Buchstaben mit der Cuttlebug gestanzt.
Beschriften kann man die Box aber natürlich auch mit der Hand oder mit Hilfe einer Schablone.

Die Idee für den Beipackzettel hab ich ebenfalls im Netz gefunden und auf unseren Zweck umgeschrieben.

Alles noch schön verpacken - fertig!

Freitag, 20. Juli 2012

Glossybox Young Beauty


Ich weiß, ich weiß, SCHON wieder eine Box *g*
Irgendwie nehmen die überhand bei mir...

Aber, die Glossybox Young Beauty ist eine limited Edition, es soll sie nur einmal geben, und außerdem ist sie gar nicht für mich, sondern für mein kleines Schwesterlein (♥), die mit 15 Jahren genau in die Zielgruppe der Box fällt.

Die Box ist in knalligem pink. 
Ich liebe ja diese Kartons, die sind schön stabil und schauen auch noch gut aus, sowas BRAUCHT frau ja immer ;o)


 Jetzt wirds spannend....


 Was wird wohl drin sein?


 Ahhh, gute Auswahl!
3 Pflegeprodukte
1 dekoratives Produkt
1 Parfum


 Schaun wir doch mal nach...


 Wow, wir sehen fast alles in Orginalgröße!

Playboy VIP EdT 30 ml 
Palmolive Ayurituel Duschgel
Manhattan Supersize Mascara
AOK Pflegendes Feuchtigkeitsfluid
Bebe Young Care Waschgel


Und weil ich unter den ersten 100 Bestellern war, hatten wir auch noch den versprochenen Ring in der Box.


Fazit
Uns hat die "Young Beauty" gut gefallen. Von 5 Produkten waren 4 in Orginalgröße vertreten. Die Produkte sind alltagstauglich und laden auch wirklich zum benutzen ein.
Auch die Auswahl für die Altersgruppe wurde - meiner Meinung nach - gut getroffen.


Eine schöne Überraschungsbox, die die 9,95 € nicht nur vom Geldwert wirklich wert war!

Dienstag, 10. Juli 2012

Und noch eine Box


Diesmal wieder die Douglas Box of Beauty. 
Ja, jetzt strömen sie rein ;o)

Das Schöne an der Box of Beauty ist die Probenauswahl, wirklich, ich hab gezielt das, was ich entweder selbst probieren möchte oder weiter verschenken kann. Toll!


Drin hatte ich diesmal:

Tana Day & Night Lipstick 
(das Fullsize-Produkt dieser Box)
Artdeco Lip Brilliance #52
Elie Saab EdT
Elizabeth Arden Ceramide Gold Capsules
Boss Orange Bodylotion

Ja, ich muss schon sagen, das hab ich mir alles gut ausgesucht. Der Lipgloss von Artdeco hat einen tollen, satten Beerenton. Die Duftprobe von Elie Saab gefällt mir auch und auf die Ceramide Capsules von Elizabeth Arden bin ich schon ganz gespannt.
Die Bodylotion duftet gut, wandert aber in den Geschenkekorb und wird schon bald jemand anderen erfreuen, parfümierte Lotions sind nicht so mein Ding, aber ich kenne einige die sie mögen ;o)

Angenehm überrascht bin ich vom Tana Day & Night Lipstick, den dieser passt sich ja der Trägerin an und ändert entsprechend die Farbe. Ich bekomme einen tolles dunkles rot *freu*

Ach, was sind diese Boxen spannend!
Ich freu mich schon auf die nächste und hoffe ihr packt wieder mit mir aus...

Sonntag, 8. Juli 2012

Hugo all day long...

... immer!
Ich hab mich hier ja schon als Hugo-Fan geoutet, aber jetzt geht
er auch zum Frühstück, zum Mittagsessen, zwischendrin & auch für die Kids.

Und ohne schlechtes Gewissen weil alkoholfrei. 
Virgin Hugo quasi ;o)


 Da ich nicht immer Limetten daheim hab (oder gar bekomme, hier im süddeutschen Outback) hab ich letztens gleich bevorratet. Einfach auspressen mit etwas Wasser und ein paar Tropfen grüner Lebensmittelfarbe vermischen (für die Optik, die ist mir aber auf dem Fotos schon weggeschmolzen) und in Eiswürfelbehältern einfrieren.

Bei Bedarf dann einfach die Eiswürfel mit Holundersirup und einem Zweig frischer Minze (hab ich noch frisch da (ich kann mir aber vorstellen man könnte da auch gleich die Blätter mit einfrieren, oder einen Tropfen Minzöl) in eine Kanne oder Karaffe geben, mit prickelndem Mineralwasser auffüllen und einmal umrühren.


 Jetzt nur noch genießen!




Freitag, 6. Juli 2012

Noch mehr Lieblinge...

dm-Lieblinge ;o)


Wieder eine schöne Box. 
Ich freu mich schon aufs Testen der Produkte!

 In der Box versteckten sich diesmal:

L'oreal Paris EverPure Farbpflege & Feuchtigkeitsshampoo
Labello Repair & Beauty
Sebamed Creme
Fairy Ultra Kozentrat Orginal
L'oreal Paris Color Riche Le Vernis
Balea Beauty Effect 24h T-Zonen Pflege


Vor allem auf die beiden Cremes bin ich schon sehr gespannt, da ich momentan eh auf der Suche nach einer neuen Allroundpflege fürs Gesicht bin.
Der Nagellack in mitternachtsblau ist leider nicht so mein Fall, vor allem da ich ja in einer Glossybox schon einen blauen hatte. Schwesterchen, was für dich?
Labello und Spülmittel, das kann man eh immer brauchen ;o)
Und das L'oreal-Shampoo ist echt ein Highlight, da drauf freu ich mich auch schon sehr!
Auf dem Foto der Produktkarte seht ihrs ja, es war auch noch eine süße pinke Einkaufstasche von dm dabei (hats leider nicht mit auf mein Gruppenfoto geschafft), die ist wirklich gut verarbeitet und wird mich jetzt öfter beim Shoppen begleiten. 

Einge rundum gelungene Box im Gesamtwert von 28,60 (!) €. Wow!

Mittwoch, 4. Juli 2012

Kindergeburtstag bei Kaiserwetter

Unsere Zuckerfroschprinzessin ist vor gut einer Woche 4 (!!! stellt euch das mal vor!) geworden.
Irgendwie ist es passiert, dass ich fast keine guten Fotos gemacht habe. Komm mit unserer Digicam leider nicht wirklich gut klar :o(

Die Tischdeko hab ich aber erwischt, schön in rosa und rot, perfekt für eine Prinzessinen-, Ballerina-, Pferde-, Einhornparty (entscheidungsfreudig ist das Kind nicht wirklich) zu der sich das Geburtstagskind einen Igelkuchen gewünscht hat...



Wir haben schön gefeiert und das Piratenplanschbecken (Entscheidungsfreude *höhö*) mit der Wasserkanone hat für gute Stimmung und viel Spaß gesorgt.

Zum Schluß gabs, zur Erinnerung an einen tollen Tag, noch ein kleines Mitgebsel für die Gäste, das die Prinzessin und ich gemeinsam schön verpackt hatten.

 

Vielleicht auch eine Verpackungsidee für euch?


Ihr braucht schönes Geschenkpapier, passendes Band, Tags (unseres war mit Draht verstärkt), Tesa, Schere & leere Toilettenpapierrollen.


Gefüllt haben wirs mit je einem Pixibüchlein (Filly für die Mädels, Yakari für die Buben), einer Bonbonkette und einer Schleckmuschel.


Alles schön in die leere Rolle schieben, quetschen, drücken und mit dem Geschenkpapier zu einem Bonbon packen, mit Band und Tag verzieren. 
Fertig!

Cakepops - oder meine Reise in den Wahnsinn...

Cakepops sind überall, die ganze Welt ist in der Lage Cakepops zu machen, außer mir *grummel*

Zwei Versuche, zwei Rezepte, 
zwei mal fallen mir die Dinger von den Stäbchen!
Das kann es doch gar nicht geben. 

Hat jemand einen Tipp für mich? Was mach ich falsch?
Teig hat sich gut angefühlt, lies sich super rollen. Ich hab sie im Gefrierschrank gut durchkühlen lassen und auch das Stäbchen vorher in Schoki getaucht und fest werden lassen. Trotzdem, keine Chance....


Hiiiiilfe!

Montag, 2. Juli 2012

Easy peasy Tomatensüppchen

Die Basisversion dieses Süppchens schafft es sogar in unter 5 Minuten auf den Tisch. Das nenn ich mal familienfreundlich!


Einfach 500 ml Wasser aufkochen und einen gehäuften Esslöffel gekörnte Gemüsebrühe darin auflösen. Eine Packung passierte Tomaten dazugeben und mit etwas Zucker abschmecken. 1 - 2 Minuten leicht köcheln lassen - fertig.

Das ist jetzt natürlich wirklich Basic - jetzt folgt noch die Rubrik "Pimp my Tomatensüppchen".
Diesmal hab ich einfach zwei Hände voll kleine Fleckennuden mit in die Suppe gegeben und diese nach Anleitung 7 Minuten mitkochen lassen. Anschließend mit Petersilie bestreut und frischen schwarzen Pfeffer darüber gemahlen. Lecker!

Wie wärs mit Hackbällchen?
200 g Biohackfleisch, 1 Ei, 2 EL Mehl, 1 EL Oregano und etwas Salz zu einem geschmeidigen Teig verkneten, kleine Bällchen formen und in der Suppe gar ziehen lassen.

Oder mit Hähnchenspießen?
1 Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Würfel schneiden. Aus 1 EL Olivenöl, etwas frischem Limettensaft, fein gehacktem Knoblauch und 1 EL flüssigem Honig eine Marinade mischen und die Hähnchenwürfel untermischen. Im Kühlschrank eine halbe Stunde abgedeckt ziehen lassen, auf Spieße stecken und rundrum braten oder grillen. 

Mozarellasticks oder Knoblauchshrimps?
Gibts fertig in der Kühltehke ;o)

Oder als Luxusbasic mit einem EL Creme fraiche, frischen Basilikum und Baguette?


Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, lassts euch schmecken!