Freitag, 4. Mai 2012

Picknickideen - Laugenwienerl


Die Sonne lacht und wir wollen raus! Jawoll!

Radltour, Freibad und Ausflüge, alles ist noch schöner wenn es mit einem Picknick verbunden wird.
 Drum stelle ich euch in den nächsten Wochen ein paar tolle Ideen vor, die kinderleicht zu machen und toll zum mitnehmen sind. Bevorzugen möchte ich unempfindliche Leckereien, die ohne große Kühlung auskommen...

Heute hab ich Laugenwiener ausprobiert, die gehören unbedingt mit in jeden Picknickkorb!


Pro Stange braucht man 1 TK-Brezenteigling zum fertig backen (gibts bei den bekannten Discountern) und 1 Würstchen (ich hatte Käse-Paprika-Wiener).
 Zuerst den Brezenteig auftauen lassen (dauert ca. 1 Stunde) und dann einfach um das Wienerl wickeln, dabei den dickeren Teil des Teiges etwas in die Länge ziehen. Eine Teigschlange reicht genau für ein Würschtchen. 
Wer mag kann die Stangen noch mit Salz, Mohn, Sensam, Kürbiskernen, etc. bestreuen.

Jetzt nur noch alles backen - bei 180°C Ober- und Unterhitze (vorgeheizt) - ca. 15 Minuten.


Passt natürlich nicht nur zum Picknick...
Guten Hunger ;o))


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen