Freitag, 23. März 2012

Pimp my tin...

... oder warum ich meine Dosen immer an der Unterseite aufmache ;o)

Ab und an heb ich ja mal das ein oder andere Glas zum Wiederverwerten auf, wobei mich mein Mann - mit Verweis auf mein beachtliches Altglaslager - immer mal wieder als Messi bezeichnet. Aber hallo, ICH BRAUCH DAS ZEUG, echt *g*
Jetzt stellt euch mal sein Gesicht vor, als er das Altmetalllager entdeckt hat....

Das war natürlich ein guter Anlass um zu beweisen, dass ich das Zeug auch echt brauche und so wurden zwei Mandarinendosen gepimt (um den Effekt mit dem Schnupsel zum Öffnen zu haben wurden sie schon beim Kuchen backen vorsorglich von unten geöffnet...).
Eine hat mich schon verlassen, die andere wird an Muttertag meine Schwiegermutter von meinem Mann bekommen (das hat er nun davon dass er mich Messie nennt, jetzt kann er den "Schrott" gleich verschenken *gg*).




Gefallen sie euch?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen