Dienstag, 28. Februar 2012

Lunchbag aus "Capri Sonne"

Letzten Sommer hab ich ja eine Caprisonnen-Tasche genäht, da waren noch so einige Tütchen übrig... warum also nicht eine Lunchbag die die Prinzessin mit in den Kindergarten nehmen kann?


Und weil ich schon dabei war, hab eine kleine bebilderte Anleitung für euch:


Ihr braucht:
14 (leere) Beutel Capri Sonne
Selbstklebenden Klettverschluss
Klebefilm
Schere
Nähmaschine
 

Zuerst die leeren Trinkpäckchen anordnen, je 2 über- und nebeneinander für die Vorder- und Rückseite. Je 2 übereinander für die Seiten. Für den Boden hab ich ebenfalls 2 genommen und so überlappt, dass die Länge mit der Breite der Vorder-- und Rückseite übereinstimmt. 
Alles mit Klebefilm fixieren.


Den ein oder anderen Designtipp von der Prinzessin bekommen....


Danach alle geklebten Stellen mit Zickzackstich übernähen.

 Anschließend den Boden an eine Längsseite nähen. 




Jetzt das erste Seitenteil  mit Klebefilm an der Frontseite und dem Boden fixieren und nähen.


Mit dem zweiten Seitenteil und der Rückseite genauso verfahren.


Fertig genäht!
Jetzt gehts ans abknibbeln des Klebefilms, das ist leider eine Strafarbeit...


Die Oberseite ein oder zweimal einschlagen, das selbstklebende Klettband anbringen und gut festdrücken.
 

Und schon ist sie fertig, unsere abwaschbare (ganz wichtig bei einem Kindergartenkind) Lunchbag!

Viel Spaß beim Nachmachen :o)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen