Mittwoch, 11. Januar 2012

Lecker, lecker Käsekuchen

Wir lieben Käsekuchen, alle, ausnahmslos.
Eins der wenigen Dinge bei denen wir uns einige sind *lach*

Einer unserer liebsten ist ein ganz einfacher Käsekuchen mit Kirschen, den möchte ich euch nicht länger vorenthalten.

Zutaten: 

750 g Magerquark
1 Glas Sauerkirschen 
225 g Zucker
100 ml Milch 
60 g gehackte Mandeln 
50 g geschmolzene Butter 
2 Eier 
2 EL Zitronensaft 
2 Päckchen Vanillepuddingpulver 
1 Päckchen Vanillezucker


Zubereitung: 

Den Backofen auf 150°C (Umluft 130 °C) vorheizen und eine 26 cm-Springform fetten. 
Eier trennen und Butter schmelzen. Kirschen aus dem Glas abtropfen lassen und trocken tupfen.

Quark mit Milch, Eigelben, flüssiger Butter, Vanillepuddingpulver und Vanillezucker, 150 g Zucker und Zitronensaft gründlich verrühren. 

Eiweiße steif schlagen, den übrigen Zucker (75 g) dabei einrieseln lassen. Den Eischnee so lange schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat, und unter die Quarkmasse heben. 

Quarkmasse in die Springform geben und verstreichen, Kirschen und Mandeln darauf verteilen. 

Kuchen ca. 65 Minuten auf der untersten Schiene backen (Holzstäbchentest). 

Kuchen aus dem Ofen nehmen, in der Springform vollständig erkalten lassen. Kuchen aus der Form lösen und evtl. mit Puderzucker bestreut servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen