Montag, 30. Januar 2012

Herrlich cremiger Chai-Latte ♥

Momentan ist er das Trendgetränk schlechthin: Chai-Latte.
Auf so vielen Blogs kann man Rezepte lesen, bekommt hübsche Bilder zu sehen und auch vorgeschwärmt. Das musste ich natürlich ausprobieren ;o)
Mein Ergebnis überzeugt mich voll und ganz!

 Was gibt es schöneres an einem Samstagnachmittag als Ruhe & Genuss?
Die kleine Prinzessin beim Märchen- und Bastelnachmittag in der Elternschule, der Mann lernt für die nächste Prüfung. Und ich, was ist mit mir? Nahezu unglaublich, dass mal zwei Stunden keiner was von mir will!

Also, ab auf die (ausgezogene) gemütliche Couch mit ein paar Zeitschriften, dem neuen Buch dass schon ewig darauf wartet endlich gelesen zu werden, was zum Knabbern (diese Pudding-Röllchen von der lila Kuh gehören verboten!) und einem schönen cremig-würzigen warmen Getränk dass von innen wärmt.



Ich finde den Chai-Latte am Leckersten mit Sirup den man nur noch in die aufgeschäumte Milch geben muss. Einmal Arbeit = viel Genuss, ja, das mag ich *lach*

Hier ein einfaches Rezept zur Herstellung des Chai-Sirups:
20 Beutel (oder 40 g offener) Chai-Tee
200 g Zucker
1 Liter Wasser

1. Tee(beutel) mit kochendem Wasser übergießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen.
2. Zucker in einem Topf schmelzen mit fertigem Tee ablöschen.
3. Offen ca. 45 - 60 Minuten zu Sirup einkochen


Das Schmelzen des Zuckers gibt eine schöne karamellige Note, wer das nicht so gerne mag gibt den Zucker einfach zum Tee und lässt es so einkochen.

Jetzt  nur noch ein Glas Milch aufschäumen und einen guten Schluck (2 - 4 EL) des Sirups dazugeben und genießen.
Viel Spaß & genussvolle Stunden

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen